„ALLES STEHT UND FÄLLT MIT DEM FAKTOR MENSCH“

Angelika Jung – blaupause-Redaktion DSAG-Kundemagazin

Originalartikel als PDF

Mit smartem Denken haben Philipp Becker, kaufmännischer Leiter bei Vision Lasertechnik, und seine Kollegen vieles in dem mittelständischen Unternehmen hinterfragt und anschließend umgekrempelt.
Mit smartem Denken, viel Eigenmotivation und Überzeugungsarbeit. Heute steht das Unternehmen als Vorreiter in Sachen Digitalisierung mit neuem Geschäftsmodell da. Die wichtigsten Erkenntnisse bei der Business Transformation: Mitarbeiter mitnehmen und nicht auf Standards warten.

„„ALLES STEHT UND FÄLLT MIT DEM FAKTOR MENSCH““ weiterlesen

VORSPRUNG DURCH SMARTE TECHNIK

erschienen in der DSAG Blaupause 2016
Michaela Kürschner, blaupause-Redaktion

Connected Car, Smart Home, Industrie 4.0: Die Zukunft ist vernetzt –
in allen Lebensbereichen. In Barsinghausen, nördlich von Hannover, hat
ein Mittelständler seine Vision von einer intelligenten Fabrik in die Tat
umgesetzt und dafür die etablierte Anlagentechnik mit dem hauseigenen
SAP-System und einer zentralen Steuerungssoftware vernetzt.

„VORSPRUNG DURCH SMARTE TECHNIK“ weiterlesen

Einbindung von älteren Werkzeugmaschinen in die neue smart factory

Im Rahmen der Entwicklungen „smart factory ready“ unter einem ganzheitlichen Industrie 4.0- Ansatz stellt die Vision Lasertechnik neue Möglichkeiten vor, wie auch ältere, bislang nicht vernetzbare Maschinen und Anlagen Teil des smarten Netzwerkes werden können.

Erstmals wurde jetzt eine neue Technik vorgestellt, mit der die Übertragung von CAM-Daten auf Maschinen ohne Ethernet-Verbindung über das einheitliche Netzwerk möglich ist – ohne die bisherige Nutzung von USB-Datenträgern und den damit verbundenen Problemen wie fehlerhafte Revisionsstände oder falscher Datensätze.

„Einbindung von älteren Werkzeugmaschinen in die neue smart factory“ weiterlesen

Digitalisierung und Industrie 4.0 – Beispiel aus dem produzierenden Mittelstand

Philipp Becker, erschienen in der Schriftenreihe der FHM Bielefeld, 2017
ISBN: 978-3-937149-60-8 FHM Verlag

Einleitung

Im Jahr 2011 lieferten die deutschen Medien erste Informationen zu dem Zukunftsprojekt Industrie 4.0.

Besonders die Berichterstattung zur weltweit größten Industriemesse, der Hannover Messe, hob diese Thematik hervor, glänzend futuristisch wurde die Idee der autonomen und selbstständigen Fertigung mit Robotik und flexiblen Maschinen präsentiert.

„Digitalisierung und Industrie 4.0 – Beispiel aus dem produzierenden Mittelstand“ weiterlesen